Nebelträume Blog

…Fotos, Bilder, Gedichte und mehr…

Kategorie: Bilder

Herbstmandala

Vor einiger Zeit habe ich im Internet einmal eine Seite mit Naturmandalas gefunden. Die Idee fand ich irgendwie interessant, auch wenn ich der Meinung war, dafür einen horrenden Preis zu verlangen wäre irgendwie falsch da die Erstellung nicht wirklich schwer ist. Als ich am letzten Sonntag mal wieder etwas abseits der Wege im Wald war und nach oben schaute musste ich einfach ein Foto machen. Das Zusammenspiel von blauem Himmel, gelben, grünen  und roten Blättern und den Stämmen einer Buche und einer Eiche war zu interessant. Zu Hause am Computer machte mir das Bild den Eindruck, als ob man daraus ein schönes Mandala basteln könnte. Nachdem ich herausgefunden hatte, wie ich in meinem Bildbearbeitungsprogramm einen dreieckigen Bildausschnitt erzeugen und diesen dann vervielfacht zu einem Bild zusammensetzen kann, war das herstellen des Mandalas eine Kleinigkeit. Hier also mein erstes selbstgestaltetes Naturmandala – erinnert mich irgendwie an ein Kreuzgewölbe in einem Dom oder sowas:

Mandala aus Buche und Eiche
Herbstmandala

Selbstbildnis

Da ich heute ein bißchen Langeweile hatte habe ich ein Portrait von mir beendet, dass ich gestern angefangen habe. Wiederum bin ich nicht 100% zufrieden, aber ich denke erkennen kann man mich trotzdem. Allerdings habe ich auch wieder einmal gemerkt, dass ich mir unbedingt Grafitpulver besorgen muss weil der Hintergrund mal wieder streifig geworden ist – aber egal meine Wand ist ja auch nicht ebenmäßig. Ansonsten sind die Zeichenutensilien wieder Bleistift, Kohle und schwarze Zeichenstifte…

Dennis

Selbstportrait

 

…ach ja und ich habe wieder festgestellt, dass gescannte Bilder immer noch schlimmer aussehen als das Original 😉

der bis jetzt letzte Versuch…

ein letztes Bild für heute, das ich nach dem Bild meiner Nichte gemalt habe. Zur Abwechslung habe ich mal eine Seriendarstellerin gemalt. Außerdem habe ich hier zum ersten Mal mit einigen Techniken und Materialien ausprobiert, mit denen ich vorher noch nie gezeichnet habe. Alles andere als perfekt, aber doch noch einigermaßen vorzeigbar…

Seriendarstellerin (sollte jemand erkenne wer das ist kommt vielleicht auch noch der richtige Name hier hin)

ein Geburtstagsgeschenk…

… für meinen Bruder und seine Frau war dieses Bild (das übernächste, wenn man den schwarzweis-Versuch dazwischen mitzählt). Es handelt sich um meine Nichte (- zumindest so einigermaßen 😉 ) . Dieses Mal hab ich es mal mit Buntstiften versucht…

meine Nichte

mal was anderes…

Zur Abwechslung mal kein Foto, sondern eine Zeichnung. Seit Ende Mitte September habe ich angefangen zu zeichnen. Dies ist die erste vorzeigbare Zeichnung (und die vierte überhaupt). Wer das wohl sein könnte…?

Pixie

Nebelträume Blog läuft unter Wordpress 4.4.18
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates